ONLINE TERMIN 0841 / 1691
visual_start

Ambulante Vollnarkose

Auf Wunsch behandeln wir jeden Patienten in unseren Praxisräumen in Vollnarkose. Im Allgemeinen entscheidet die Art und Dauer des Eingriffs in der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie darüber, ob eine Allgemeinanästhesie angeraten ist, oder ob beispielsweise auch eine leichtere Sedierung (Dämmerschlaf) möglich wäre. Die Narkose wird von uns mit langjähriger Erfahrung direkt im Kieferzentrum Gonnermann durchgeführt. Unsere ambulanten Operationen in Vollnarkose führen wir gemeinsam mit einem Anästhesisten 2 Mal pro Woche, jeweils montags und donnerstags durch. Dieser übernimmt auch bereits die eingehende Voruntersuchung und Aufklärung in einem Patientengespräch.

Beispiele für eine Narkose bei ambulanten Operationen

Das Entfernen von Weisheitszähnen oder Setzen mehrerer Implantate kann von einer Narkose begleitet werden. Sie kommt regelmäßig bei der Behandlung von kleinen Kindern und behinderten Patienten zum Einsatz oder gibt Angstpatienten die notwendige Ruhe, um sich vollkommen stressfrei dringenden Eingriffen zu unterziehen.

Lesen Sie hier mehr zu ambulanten Operationen mit Narkose in der Oralchirurgie oder der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.